Home  :: impressum  :: Newsletter Anmeldung
Du bist hier: EJ-Bildung / EJ Tagung
Kontakt: Hamburgerstr. 3/2.OG :: 1050 Wien :: T: +43[0]1-317 92 66
Die EJ Büros in Österreich:   punkt EJ Burg Finstergrün   punkt EJ Burgenland   punkt EJ H.B.   punkt EJ Kärnten-Osttirol   punkt EJ Niederösterreich   punkt EJ Oberösterreich   punkt EJ Salzburg-Tirol   punkt EJ Steiermark   punkt EJ Wien

Kurzinfos

  • ALTER:
    ab 16 Jahren

  • ORT:
    Luise Wehrenfennig Haus
    Bad Goisern/OÖ  www.lwfh.at
  • KOSTEN:
    89,-

    exkl. An- & Abreise

  • LEISTUNGEN:
    Vollpension
    Unterbringung in Mehrbettzimmern
    Bettwäsche & Handtücher
    Einzelzimmer: + 10,-

  • Versicherung und Datenschutz:
    Infoblatt hier downloaden...

unterstützt vom:

Logo Bundeskanzleramt - Bundesministerium für Frauen, Familien und Jugend

Kraftvoll leben EJ Tagung 2018 9.-11.11. Bad Goisern

Kraftvoll-leben - EJ Tagung 2018

EJ-Tagung reloaded

ABGESAGT!

Kraftvoll-leben EJTagung 9.-11.11.18Was gibt mir Kraft?

  • Wo liegen die Ressourcen in uns, die uns Veränderungen bestehen lassen?
  • Wie kann ich mit Umbrüchen konstruktiv um- und ins Neue hineingehen?

Themen:

Den Sprung wagen, Zuhören & Wahrnehmen, Achtsamkeit, Erfahrungsräume öffnen

  • Gerald Koller - Tagesmoderation Samstag
  • Susanne Strobach - Workshop Achtsamkeit
  • Wolfgang Pachernegg - Taizé Gebete
  • Matthias Thonhauser - Theaterpädagogischer Workshop

Workshops Samstag Nachmittag:

Bitte bei der Anmeldung auswählen...

a. THEATERPÄDAGOGIK

Matthias Thonhauser - Theaterschaffender, Theaterpädagoge, Gestaltpädagoge (IIGS), Theologe, AV Tourenführer

Theater ist (fast immer) Konflikt.
Das macht es spannend. Es geht um etwas und zugleich ist es Spiel. Im Spiel können Handlungen wiederholt und verändert werden.
Es bietet die Möglichkeit in für einen persönlich ungewohnte Rollen zu schlüpfen, sich in sie hineinzuversetzen und ihre Motive und Handlungsweisen, ihr Denken zu erforschen und besser zu verstehen. Theaterspielen eröffnet einen Erfahrungsraum in dem geforscht und experimentiert werden kann und in dem man immer auch etwas über sich selbst erfährt.
Ausgehend von der vorher erzählten Geschichte und den Erfahrungen der Teilnehmenden werden wir konflikthafte Situationen in Szene setzen.
Mit Methoden aus der Theaterarbeit werden wir Fragen des Umgangs miteinander spielend diskutieren und besser zu verstehen suchen, jenseits von Zuschreibungen wie ?richtig? und ?falsch? oder ?gut? und ?böse?. Die Bühne wird zu einem Proberaum, in dem mit alternativen Verhalten experimentiert und geforscht werden kann. Schauspielerische Vorerfahrung ist dafür nicht notwendig, Freude am jedoch Spiel hilfreich.

b. ACHTSAMKEIT

Susanne Strobach

Kraftvoll leben aus einer Haltung der Achtsamkeit heraus.

Wir leben in einer Zeit der Reizüberflutung, Nachrichten über Politik im In- und Ausland, Terrorismus, Flüchtlinge etc. verunsichern auch Kinder und Jugendliche immer mehr. Dazu kommen oft schwierigen Situationen im Elternhaus (Scheidungen, pflege-bedürftige Angehörige, Arbeitslosigkeit oder Alkoholismus und Suchtkrankheit der Eltern etc.).
Trotz ständiger Erreichbarkeit über Smartphones und Internet mangelt es an echter Kommunikation und Nähe. Viele Menschen fühlen sich durch die Beschleunigung im Außen überfordert, sie reagieren mit körperlichen Symptomen, psychischen Erkrankungen und „Verhaltensoriginalität“.
Achtsamkeit – vom Trendforscher Mathias Horx als langfristiger Meta-Mega-Trend bezeichnet - hat sich hier als Königsweg erwiesen. Einerseits im ständigen Gewahrsein der eigenen Rolle, des eigenen Erlebens und des „sich-selbst-spürens“, andererseits im Umgang mit dem Gegenüber, bei Konflikten und in Gruppen. In diesem Workshop erfahren Sie, was Achtsamkeit wirklich bedeutet, welche Qualitäten es zu kultivieren gilt, wie die Resilienz gestärkt wird und wie Achtsamkeit Ihnen und den Ihnen anvertrauten Kindern und Jungendlichen hilft mit Veränderungen, Stress und emotionalen Belastungen heilsamer umzugehen. Bewährte, sofort ein- und umsetzbare Übungen füllen Ihren eigenen Methodenkoffer mit zeitgemäßen Tools auf. Wissen über neurowissenschaftliche Vorgänge in Gehirn und Auswirkungen im Körper bringen Sie in Ihre Selbstwirksamkeit und erwecken neue Kraft und Lebensfreude.

 

Ziele:

  • Impulse zu setzen in Bezug auf Theoriebildung und praktische Umsetzung
  • Förderung der Persönlichkeit
  • Vernetzung

Ein paar Fotos der letzten EJ-Tagung...