Die EJÖ Challenge im Jahr der Schöpfung

"4 Minutes To Save The World"

Nicht nur reden, MACHEN!

Man könnte mal…, man müsste ja… – DAS war gestern.

JETZT IST: 4-Minutes-To-Save-The-World!
Zusammen mit dem Nachhaltigkeitsfonds #GrünZeugs, unser kleiner Beitrag zum verantwortlichen Umgang mit der Schöpfung.

WAS GEHT DABEI AB? Wir lassen uns für unsere "Gegenüber" kleine Herausforderungen, Challenges in Sachen Klimaschutz, Nachhaltigkeit und nicht zuletzt Bewahrung der Schöpfung einfallen.

  • Wenn ihr die Challenge annehmt, müsst ihr die Durchführung in einem längstens 4minütigen Video unter Beweis stellen. Fair is fair.

Wir laden auch alle, unsere EJs und jeden Jugendkreis sowie jede Pfarrgemeinde, der/die sich anschließen mögen, ein, sich gegenseitig immer mal wieder in Sachen Klimaschutz herauszufordern.

Klimaschutz konkret in der Praxis umzusetzen ist eine Herausforderung, keine Frage. Das wollen wir nicht verschweigen. Es macht Mühe.
ABER: Nur weil etwas Mühe macht, muss der Spaß nicht zu kurz kommen.

Challengt uns gern oder challengt euch gegenseitig.
Wir tun unser Bestes, mitzumachen…und wenn wir gemeinsam grandios scheitern, ist das immer noch besser als es gar nicht erst versucht zu haben!

Let´s go…challenge accepted.

Wenn ihr mehr rund um die Challenge-Videos sehen und erfahren wollt, folgt uns auf Insta: @ejoe.at oder auf YouTube: EJÖ Evangelische Jugend Österreich

#ejchallenge #evanggreen #jahrderschöpfung #youngevang #ejö