JURÖ 2020

Samstag 10.10.2020, ganztags in Wien

Save the date!

Da der für Mai 2020 geplante JURÖ (das höchste Gremium der EJÖ) coronabedingt nicht wie geplant tagen konnte, gab es im Mai an einem Nachmittag eine digitale Besprechung mit anschließenden Umlaufbeschlüssen und am 10.10.2020 wird sich der JURÖ „in echt“ versammeln.
Themen werden unter anderem sein: Nachwahl freigewordener Stellen (z.B. Vorsitz), Ausschreibung der Jugendpfarrstelle, Vorbereitung des Wahljahres 2021 (alle drei Jahre wird auf allen Ebenen der EJÖ neu gewählt), Nachhaltigkeit und viele weitere spannende Themen.

Die Sitzung ist wie immer öffentlich. Sei dabei!

Wir freuen uns schon auf ein "echtes" Wiedersehen im Herbst!

JURÖ? Wassn das?

Der JURÖ oder auch Jugendrat für Österreich ist grundsätzlich für die Beratung und Beschlussfassung über alle grundsätzlichen Fragen der österreichweiten Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie über Richtlinien, Konzepte und den Einsatz von Arbeitshilfen für diese Aufgaben zuständig.

Dabei sind die von den Diözesen gewählten Delegierten - kurz es berät ganz Österreich über die zukünftige Ausrichtung der EJ in Österreich

Die Sitzung ist immer öffentlich. Also schau das nächste Mal vorbei, wir freuen uns auf dich!