EJÖ Fahrt zur Gedenkfeier im KZ Mauthausen

zur Internationalen Befreiungsfeier am 10.5.2020

"Menschlichkeit ohne Grenzen"

Anlässlich der 75. Wiederkehr der Befreiung des KZ-Mauthausen veranstaltet das Mauthausen Komitee Österreich wieder ihre alljährliche, große Internationale Gedenk- und Befreiungsfeier am 10. Mai 2020 in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen.

Und wir werden wie jedes Jahr dabei sein!

[Fotos der vergangenen Jahre findest du hier...]

10.5.2020 - Save The Date!

Es wäre ganz toll wenn wir auch dieses Jahr wieder eine möglichst große EJ Gruppe aus ganz Österreich zusammenbringen könnten.

Wie kommt ihr nach Mauthausen?

  • Die EJÖ-Gruppe fährt von Wien aus mit dem kostenlosen ShuttleBus der Bundesjugendvertretung von Wien aus nach Mauthausen. Abfahrtszeit gg. 6.30h
  • Evtl. gibt es Fahrgemeinschaften aus den einzelnen Bundesländern - bitte diesbezüglich euer Landesbüro kontaktieren...
  • Eigene Anreise

Wenn du am 10. Mai 2020 als Teil der EJ-Gruppe dabei sein möchtest, dann melde dich über unser online Formular an.

Warum anmelden?

Damit wir mit dir Kontakt halten können, dich mit den aktuellen Infos zur Veranstaltung auf dem Laufenden halten können.
Und natürlich - je nachdem ob du mit dem Bus aus Wien mitfährts oder anderweitig nach Mauthausen kommst - wo wir uns vor Ort treffen und wie wir gemeinsam als EJ-Gruppe während der Veranstaltung auftreten.

 

Online Anmeldung

10. Mai 2020, KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Persönliche Daten
Anreise
ANMELDESCHLUSS: 27.4.2020

Wichtige Anmeldeinfos
Du bekommst von der Bundesgeschäftsstelle der EJÖ in der Folge eine Anmeldebestätigung. Deine Anmeldung ist gültig, sobald die Anmeldebestätigung bei dir eingelangt ist! Sollte diese innerhalb einer Woche nicht bei dir einlangen, gib uns bitte kurz Bescheid.

Datenschutz: Die uns bekannt gegebenen Daten werden von uns zur Anmeldeverwaltung gespeichert. An die Versicherung müssen wir Vornamen, Familiennamen, Adresse und Geburtsdatum weiterleiten. Ein Informationsblatt hierzu ist links unter "Kurzinfos" downloadbar. Da das Bundeskanzleramt/Sektion Familien und Jugend ein Förderer dieser Veranstaltung ist, ist auf Verlangen dem Ministerium Einsicht in die TeilnehmerInnenlisten zu gewähren. Wenn du dich für eine Mitfahrt im BJV-Bus angemeldet hast, werden deine Daten an die BJV weitergegeben. Von dort bekommst in der Folge alle Informationen zur Busfahrt. Für weitere Informationen zu Gedenkfahrt in die KZ Gedenkstätte Mauthausen werden wir die gespeicherten Daten behalten.

Foto-/Filmaufnahmen: Ich bin damit einverstanden, dass Bild/Film- und Tonaufnahmen von mir, welche im Rahmen des Ausbildung gemacht werden, im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der EJÖ, zeitlich, örtlich, räumlich und zur Berichterstattung auch auf Onlinemedien uneingeschränkt verwendet werden dürfen. Die Rechtseinräumung erfolgt ohne Vergütung.

Die Anmeldung wird an c.ruttner@ejoe.at geschickt.

EJÖ bei der Gedenkfeier 2019

Niemals Vergessen. #neverforget

Mit mehr als 9.000 Menschen nahm unsere kleine aber feine EJÖ-Gruppe, gemeinsam mit vielen anderen Kinder- und Jugendorganisationen an der Internationalen Gedenk- und Befreiungsfeier am 5. Mai in Mauthausen teil. Es war wieder eine toll organisierte und tief berührende Veranstaltung gegen das Vergessen der Gräueltaten des Naziregimes. Das feuchtkalte Wetter tat sein übriges zu einer nachdenklich machenden Stimmung.

In Erinnerung an die Befreiung der Häftlinge aus dem Konzentrationslager Mauthausen am 5. Mai 1945 hat die Bundesjugendvertretung (BJV) auch dieses Jahr den eigenen Jugendgedenkmarsch mit zahlreichen Kinder- und Jugendorganisationen vorbereitet und gestaltet. Der Marsch begann im Steinbruch und ging über die Todesstiege hinauf zum Jugendgedenkmal. Hier erinnerte BJV-Vorsitzender Derai Al Nuaimi in einer Rede an die Gräueltaten während der NS-Herrschaft und betonte vor allem die Wichtigkeit von Solidarität, Menschlichkeit und Widerstand in heutiger Zeit.

Die Internationale Befreiungsfeier stellt die weitaus größte Gedenk- und Befreiungsfeier weltweit dar. Den Höhepunkt des Festakts bildete der gemeinsame Auszug aller TeilnehmerInnen am Ende der Feierlichkeit.

Kontakt für Fragen, etc:

Caroline Ruttner
0699-18877089
c.ruttnerejoeat

Info auf der MKÖ-Website:

http://www.mkoe.at/angebote-projekte/gedenk-und-befreiungsfeiern/programm

Versicherung und Datenschutz:

Infoblatt hier downloaden...

ANMELDESCHLUSS:

27. April 2020

Kontakt EJÖ